Unternehmensportrait und Hintergrund von SPOFERAN

Unternehmensportrait und Hintergrund von SPOFERAN

Erfahre alles über die Gründungsidee SPOFERAN, die ersten Schritte, das Unternehmen und die Gründer.

Die wichtigsten Infos über die SPOFERAN® GmbH

Die SPOFERAN GmbH wurde am 04. Januar 2018 in Passau (Bayern, Deutschland) gegründet und in das Handelsregister eingetragen. Das Projekt wurde zwischen Dezember 2017 und November 2018 als Ausgründung der Universität Passau durch das EXIST-Gründerstipendium vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Geschäftsadresse ist seit August 2020 die Leipzigerstrasse 5, 94060 Pocking (Landkreis Passau). 

Die SPOFERAN GmbH versteht sich als Anbieterin verschiedener digitaler Dienstleistungen und Produkte im Sportbereich – dazu zählen Leistungen für Sportveranstalter von Wettkämpfen, Seminaren, Trainingslager etc. sowie Sportvereine, Sportler*innen und Unternehmen, die im Sportbereich Werbung schalten möchten. 

Welche Bedeutung hat das Wort SPOFERAN®?

Das als Marke eingetragene Wort SPOFERAN setzt sich aus den jeweils ersten drei Buchstaben der Wörter Sport und Ferdinand sowie der beiden letzten Buchstaben von Christian zusammen. Es kombiniert damit die beiden Vornamen der Unternehmensgründer und das wichtigste Thema der Firma: Sport.

Informationen über die beiden Gründer

Ferdinand Frank (27 Jahre) über sich: 

Ich habe einen abgeschlossenen Bachelor of Science im Fach Internet Computing an der Universität Passau. Seit dem Beginn dieses Studiums interessiere ich mich für Web Entwicklung und stecke den Großteil meiner Freizeit in die Programmierung. Seit Kindesalter fasziniere ich mich zudem für unterschiedliche Sportarten. Deshalb habe ich 9 Jahre lang Fußball (TSV Oberalting-Seefeld), 4 Jahre lang Tennis (TC Seefeld), 8 Jahre lang Basketball (TSV Hechendorf) und 3 Jahre American Football (Passau Pirates) in Vereinen gespielt. Seit meinem 18. Lebensjahr betreibe ich zudem regelmäßig Kraftsport und erlangte meine Fitnesstrainer B-Lizenz.

Neben der Geschäftsführung der SPOFERAN GmbH arbeite ich in Teilzeit als API-Entwickler bei der FuPa GmbH, einem Fußballportal für den Amateurfußball in Deutschland.

Christian Teringl (33 Jahre) über sich: 

Ich habe an der Universität Passau zunächst Volks- und Betriebswirtschaftslehre im Bachelor studiert und danach noch einen Master in reiner Betriebswirtschaftslehre ebenfalls an der Universität Passau angeschlossen, bei dem ich mich vor allem auf Management- und Marketingthemen spezialisiert habe. Neben der Geschäftsführung der SPOFERAN GmbH arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bayreuth im Bereich (Social) Entrepreneurship und halte dort u.a. Vorlesungen zum Bereich Unternehmensgründung und coache angehende Gründer*innen. 

In meiner Freizeit bewege ich mich sehr gerne und habe bis 2013 auch sehr intensiv Triathlon auf der Langstrecke ("IRONMAN") betrieben. Daneben bin ich auch gerne ehrenamtlich im Bayerischen Triathlon Verband e.V. tätig und hoffe, den Triathlon-Sport in Bayern damit voranzubringen. 

Leistungen der SPOFERAN® GmbH
  • Die SPOFERAN GmbH bietet aktuell mit SPOFERAN Eventkalender einen modernen und kostenlosen Sportkalender, über den Sportveranstaltungen aller Sportarten präsentiert werden können. Über den SPOFERAN Eventkalender können sich Sportler/innen online zu Veranstaltungen anmelden und erhalten dort die aktuellen Neuigkeiten sowie alle Informationen zur jeweiligen Veranstaltung 

  • Mit dem SPOFERAN Sportler/innen-Profil erhalten Sportler/innen derzeit verschiedene digitale Community-Funktionen, mit denen sie einen Sportverein in ihrer Umgebung finden und diesem Beitreten können. Sie finden damit Sportler/innen in ihrer Umgebung und können sich mit dem Profil auch sehr einfach, schnell und sicher zu Sportveranstaltungen anmelden. Neue Funktionen befinden sich aktuell in der finalen Umsetzung. 

  • Mit einem SPOFERAN Vereins-Profil können sich Sportvereine digital präsentieren und so schnell und einfach neue Mitglieder für sich gewinnen. Durch die interaktive Karte können Sportler/innen nach Sportvereinen für sich oder für ihre Kinder suchen, die spezielle Sportarten im Angebot haben. 

  • Mit der Anwendung resultastic® bietet die SPOFERAN GmbH für Sportveranstalter eine Vielzahl von Funktionen, um Events einfach und unkompliziert organisieren zu können. Mehr Informationen zu resultastic® entnehmen Sie dem Punkt Informationen zu resultastic®. 

Informationen zum TRIATHLON NIEDERBAYERN

Der TRIATHLON NIEDERBAYERN ist die erste Triathlon-Mitteldistanz in Niederbayern und wird erstmals am 20. Juni 2021 in Pocking ausgetragen. Neben der Mitteldistanz (1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21km Laufen) werden auch eine Kurzdistanz (1,5km Schwimmen, 45km Radfahren, 10km Laufen) sowie eine Sprintdistanz (500m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen) angeboten. Alle Distanzen können als Einzelstartet oder in der Staffel (zwei oder drei Teilnehmer/innen pro Staffel möglich) bewältigt werden.

Der TRIATHLON NIEDERBAYERN ist das einzige nicht rein digitale Angebot der SPOFERAN GmbH – SPOFERAN versteht sich ansonsten als Anbieter digitaler Produkte und Dienstleistungen.

Informationen zu resultastic®

resultastic® ist eine Anwendung, die in die Plattform SPOFERAN® integriert wurde. Die Anwendung wurde mit einem laufenden Feedback-Prozess einzelner Veranstalter („agile Softwareentwicklung“) innerhalb von nur etwa drei Jahren entwickelt und steht Sportveranstaltern seit Anfang 2020 zur Verfügung. Es stehen den Veranstaltern neben einem kostenlosen Paket zusätzlich drei kostenpflichtige Pakete zur Verfügung. Die Anwendung wurde für die Organisation von Sportveranstaltungen aller Sportarten „von A bis Z“ konzipiert. Dazu zählen u.a. folgende Funktionen:

  • Kostenlose Bewerbung der Veranstaltung im SPOFERAN Eventkalender mit einer Vielzahl an Design-Funktionen – die individualisierte SEO-optimierte Veranstaltungsseite im SPOFERAN Eventkalender kann grundsätzlich eine eigene Event-Website des Veranstalters ersetzen.

  • Veröffentlichung von Veranstaltungsnachrichten und Versand wichtiger Informationen per E-Mail an Teilnehmer*innen.

  • Unkomplizierte virtuelle Zusammenarbeit mit theoretisch unendlich vielen Helfer/innen bei der Organisation von der Erstellung bis zur Nachbereitung durch diverse virtuelle Management-Funktionen.

  • Online-Anmeldung inkl. Online-Bezahlung zu Sportveranstaltungen über den SPOFERAN Eventkalender.

  • Werbung für die Veranstaltung zum Generieren von mehr Teilnehmer*innen.

  • Durch den Einsatz von SPOFERAN Label über resultastic® können Veranstalter die Qualität ihrer Veranstaltung schnell sichtbar machen.

  • Umweltfreundliche Zeitnahme inkl. innovativer Live-Ergebnisse für Teilnehmer/innen und Zuschauer/innen: Der Veranstalter benötigt keine Zusatzgeräte wie etwa RFID-Chips mehr, um die Zeitnahme inkl. Live-Ergebnisse abzuwickeln. Mit dem resultastic Ergebnis-Tracker reicht ein einfaches internetfähiges Smartphone oder Tablet. Unnötiger Müll durch Einweg-RFID gehört damit der Vergangenheit an.

Mehr Informationen zu resultastic® finden Sie auch unter: https://resultastic.com

Informationen zum bibkeeper®

Der bibkeeper® ist eine für Smartphones und Tablets optimierte Erfassungsanwendung, das im Paket resultastic professional genutzt werden kann. Während das Paket resultastic club insbesondere für kleine Veranstaltungen mit bis zu 200 Teilnehmerinnen ausgelegt ist, unterstützt der innovative bibkeeper® zuverlässig und fehlerfrei ohne Zusatzgeräte wie RFID-Chips, Barcodescanner etc. die Teilnehmer/innen ausschließlich mit einem gewöhnlichen Smartphone/ Tablet beispielsweise im Ziel eines Wettkampfs zu erfassen. Durch die Verwendung des bibkeeper® im Paket resultastic professional können je nach Veranstaltung beispielsweise auch problemlos 2.000 Teilnehmerinnen fehlerfrei und schnell erfasst werden. Der bibkeeper® benötigt lediglich ein internetfähiges Smartphone mit funktionsfähiger Kamera, mit dem ein individueller resultastic bibcode® der Teilnehmerinnen eingescannt wird. Durch die Verwendung des bibkeeper® können Sprtveranstalter Kosten von teils mehreren tausend Euro für die aufwendige Zeitnahme mit RFID-Chips einsparen und erhalten gleichzeitig dieselben Vorteile wie Live-Ergebnisse für Zuschauerinnen und Teilnehmerinnen.